Asyl in Mönchengladbach
Informieren. Vernetzen. Helfen.

Zusatztermin Film „Willkommen auf Deutsch“ am 01. Juli 2015

Der Katholikenrat und die Katholische Arbeitnehmerschaft der Region Mönchengladbach waren überrascht und begeistert von dem großen Interesse, welche unsere Filmvorführung Willkommen auf Deutsch am 22. Juni gefunden hat.
Leider kam es aufgrund des großen Interesses und des dem entgegenstehenden begrenzten Platzangebotes zu einigen Enttäuschungen und eine Vielzahl von Besuchern mußte ohne den Film anschauen zu können wieder unverrichteter Dinge nach Hause gehen. Dies tut den Veranstaltern leid und entschuldigen sich für alle Unannehmlichkeiten und bedanken sich für das aufgebrachte Verständnis.
Kurzfristig wurde mit dem Geschäftsführer von Haus Zoar einen Zusatztermin vereinbart.  Mittwoch, 01.Juli 2015, 19.30 Uhr
Wir zeigen den Film mit einer verkleinerten Podiumsdiskussion um 19.30 Uhr im großen Veranstaltungsraum von Haus Zoar. Dieser wird mit 150 Stühlen bestuhlt und bietet falls notwendig zusätzliche Stehplätze.
Der Verkaufsbeginn für die Tickets ist erst am 01.07. ab 18.00 Uhr, wobei die katholische Region Mönchengladbach die ersten 100 Tickets bezahlt, die ersten 100 Gäste  also eine Freikarte erhalten. Alle weiteren Gäste zahlen den regulären Eintrittspreis von 10,– Euro pro Karte.

Asyl in Mönchengladbach ist ein Projekt des SKM Rheydt e.V. in Zusammenarbeit mit Mönchengladbacher Bürgerinnen und Bürgern. Gemeinsam möchten wir Mönchengladbach zu einem besseren Ort für Flüchtlinge machen. © 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum     Datenschutzerklärung     Kontakt

Simple Share Buttons