Asyl in Mönchengladbach
Informieren. Vernetzen. Helfen.

Schulleiter Ansgar Strerath spricht über die Integration von Seiteneinstiegskinder im Schulsystem

 

Ansgar Strerath aus Mönchengladbach ist eine sehr passionierte und engagierte Person, dessen Qualitäten sich in seiner Arbeit als Schulleiter der Katholischen Hauptschule Stadtmitte und der Katholische Hauptschule Rheindalen zeigen. Er hat ein Herz für Kinder, zurzeit insbesondere für Kinder aus Zuwandererfamilien – sogenannte Seiteneinstiegskinder , die nicht in Deutschland eingeschult wurden, und ohne Kenntnisse der deutschen Sprache erstmals ihren Platz im deutschen Schulsystem finden müssen. Jedes Kind hier zulande hat das Recht auf Bildung, aber auch die Verpflichtung zur Schule zu gehen. Schulpflicht ist nun mal Schulpflicht in Deutschland.

Ansgar Strerath nimmt diese Schulpflicht, Recht auf Bildung und eine erfolgreiche Integration von Zuwandererkindern im deutschen Schulsystem mehr als wahr.  Nach der neuesten Zuwanderungswelle im Jahr 2015 entschließt er sich, die neu in Mönchengladbach angekommenen Kinder in das Mönchengladbacher Schulsystem so effektiv wie möglich einzugliedern.

Das heißt, weg von der alten bequemen Idee, die Zuwandererkinder ohne Deutschkenntnisse als separate Gruppe zu betrachten, und ohne Rücksicht auf das individuelle Lernpotenzial jenes Kindes, dann in einer Hauptschule zu unterbringen. Sein Konzept versichert, dass die individuelle Lernstärke jedes Kindes identifiziert und optimiert wird, um die Kinder in die passende Schulform zu übermitteln. Nur so würden diese Kinder eine Chance auf Bildung in ihrer neuen Heimat bekommen, was ihnen rechtlich zusteht.

Die vorgesehene Schließung der Katholischen Hauptschule Stadtmitte am Ende des Schuljahres 2016/2017 gab dem Leiter Ansgar Strerath eine Chance, sein Bildungskonzept in Bewegung zu setzen.

Mit der Zustimmung der Stadt Mönchengladbach eröffnete er ein neues Seiteneinstiegszentrum in einem leeren Gebäude an seiner Schule, und er füllte es mit Zuwandererkindern und engagierten Lehrern aus allen Schulformen – Real-, Gesamt-, Hauptschule und Gymnasium. Die Lehrkräfte werden dank der Stadt Mönchengladbach von den nahegelegenen Schulen in Teilzeit (50% an ihrer Schule und 50% im Seitensinstiegszentrum) für ein Jahr ausgeliehen.

In dieser Zeit werden die Seiteneinstiegskinder in die deutsche Sprache eingeführt, in die Schule eingegliedert und in ihre neue Heimat integriert. Sie werden in Deutsch und anderen Fächern mit dem Ziel der sprachlichen Entwicklung unterrichtet. Nach ungefähr 6 Monaten werden die Kinder schließlich an Schulen verwiesen, zu denen sie am besten passen.

Eine gewisse Eingewöhnungszeit gehört dazu und vermeidet einen zu schnellen Übergang. Die Kinder sollen sich nach und nach an ihre neue Schule, ihre Schulkameraden und den Unterricht gewöhnen, bis anschließend an die Eingewöhnungsphase ein Wechsel stattfindet.

So funktioniert dieses System, „reibungslos“, sagt Herr Strerath.

Der Erfolg dieses Seiteneinstiegszentrum zeigt sich im Engagement des Lehrerteams. Nach einem Jahr hätten die ausgeliehenen Lehrer zurück an ihre Schulen wechseln müssen, aber dies passierte nicht, weil das Lehrerteam zusammen bleiben wollte, um ihren ersten Erfolg weiter auszubauen. Und so ist es geblieben. Die Stadt zeigt sich zufrieden, die Lehrer und die Kinder auch.

Strerath ist sicher, dass dieses Programm seine Wirkung haben wird. Auf die Frage, ob es weiter laufen sollte, antwortet er klar und sicher:

„Es soll weiter laufen. Bedingungslos weiter laufen.“

Wenn die Katholische Hauptschule Stadtmitte endgültig ihre Türen schließt, wird das Seiteneinstiegszentrum heimatlos. Die Entscheidung darüber, wie es für die Seiteneinstiegskinder weiter geht, liegt in den Händen der Stadt.

 


 

 

 

Asyl in Mönchengladbach ist ein Projekt des SKM Rheydt e.V. in Zusammenarbeit mit Mönchengladbacher Bürgerinnen und Bürgern. Gemeinsam möchten wir Mönchengladbach zu einem besseren Ort für Flüchtlinge machen. © 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum     Datenschutzerklärung     Kontakt

Simple Share Buttons