Asyl in Mönchengladbach
Informieren. Vernetzen. Helfen.

Informationen über Impfen und Impfprävention in vielen Fremdsprachen erhältlich.

Das Robert Koch Institut (RKI) bietet einen mehrsprachigen Impfkalender für Migranten an.  Dieser Kalender ist in 20 Sprachen erhältlich, und hilft Ärzten oder medizinisches Personal die Patienten über Impfprävention zu informieren.  Dadurch wird die Sprachbarriere zwischen Ärzten und Patienten mit Migrationshintergrund reduziert sowie die Impfquoten gesteigert.

Auf der RKI Website stehen folgenden Informationsmaterialien zum herunterladen, u.a.: der aktuelle Impfkalender (in 20 Sprachen), das medizinisches Glossar mit Fachbegriffen der Impfprävention (in 15 Sprachen), und Aufklärungsbögen mit Einwilligungserklärungen.

Für Eltern wird auch allgemeine Information zu Poliomyelitis in Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch angeboten.

Asyl in Mönchengladbach ist ein Projekt des SKM Rheydt e.V. in Zusammenarbeit mit Mönchengladbacher Bürgerinnen und Bürgern. Gemeinsam möchten wir Mönchengladbach zu einem besseren Ort für Flüchtlinge machen. © 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum     Datenschutzerklärung     Kontakt

Simple Share Buttons