Asyl in Mönchengladbach
Informieren. Vernetzen. Helfen.

Fahrräder & Verkehrsregeln für geflüchtete Menschen

Da viele Flüchtlinge aus Ländern kommen, in denen Verkehrsregeln kaum eine Rolle spielen, hat der ADFC eine Verkehrsregel-Information in mehreren Sprachen (deutsch, englisch, französisch, arabisch, farsi und albanisch) erstellt. Die Polizei Mönchengladbach wird die Faltblätter für geplante Verkehrsschulungen für Flüchtlinge nutzen. Mönchengladbacher Flüchtlingsinitiativen, die die Faltblätter nutzen möchten, können diese gerne abholen bei:

– Fahrrad Beckes, Neusser Str. 135, 41065 Mönchengladbach – Tel. 02161-8308290

– Räderei Rheydt, Dahlener Str. 22, 41239 Mönchengladbach – Tel. 02166-40447

Die Gruppe „Fahrräder für Flüchtlinge“ betreibt einen Fahrradverleih in einer Doppelgarage gegenüber der Flüchtlingsunterkunft Lürrip. Aktuelle 10 Fahrräder stehen Flüchtlingen kostenlos zur Verfügung und können dienstags und freitags zwischen 7:30 und 8:30 Uhr ausgeliehen und am gleichen Tag zwischen 18 und 19 Uhr zurückgegeben werden. Der Lürriper Fahrradverleih für Flüchtlinge sucht weitere Ehrenamtliche, um die Betreuungszeiten zu erweitern, bitte bei Peter Beckers – Tel. 02161-8308290 melden.

Link zum ADFC Mönchengladbach

Flyer in englisch: 100711-Flyer_GB
Flyer in deutsch: 100711-Flyer_DE
Flyer in französisch: 100711-Flyer_FR
Flyer in arabisch: 100711-Flyer_arab
Flyer in farsi: 100711-Flyer_farsi
Flyer in albanisch: 100711-Flyer_alban

 

Asyl in Mönchengladbach ist ein Projekt des SKM Rheydt e.V. in Zusammenarbeit mit Mönchengladbacher Bürgerinnen und Bürgern. Gemeinsam möchten wir Mönchengladbach zu einem besseren Ort für Flüchtlinge machen. © 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum     Datenschutzerklärung     Kontakt

Simple Share Buttons