Asyl in Mönchengladbach
Informieren. Vernetzen. Helfen.

Blackbox Abschiebung – Eine Multimediale Lesung mit Diskussion am 29.9.

Blackbox Abschiebung – Eine Multimediale Lesung mit Diskussion

Im Rahmen der interkulturellen Woche lädt der SKM Rheydt zur multimedialen Lesung und zur Diskussion zum Thema „Blackbox Abschiebung“ ein.

Noch im Juli 2015 erklärte Angela Merkel einer jungen Palästinenserin, manche Flüchtlinge müssten »auch wieder zurückgehen«. Der Satz erinnert daran, dass die »Willkommenskultur« nur eine Seite der Medaille ist. Die andere, das Wegschicken und Ausweisen, findet meist im Verborgenen statt. Miltiadis Oulios bringt Licht in die »Blackbox Abschiebung«. Er skizziert die Geschichte der deutschen Asylpolitik und zeigt anhand der Lebensläufe von Abgeschobenen, welch brutale Konsequenzen solche Maßnahmen haben.lesung-blackboxr

Abschiebungen sind die hässliche Seite unserer Migrationspolitik. Und mit Steigen der Flüchtlingszahlen wird der Ruf nach Abschiebungen immer lauter. Grenzen der Menschlichkeit werden hier sichtbar. Miltiadis Oulios analysiert in seiner Lesung auf sehr klare Art die deutsche und europäische Einwanderungspolitik unter dem Aspekt der Abschiebung. Dabei weitet er den Blick auf die dort stattfindenden Kämpfe um Anerkennung und Rechte. Abschiebung, so der Autor, könne die Beantwortung brennender Fragen der Gegenwart nur aufschieben – lösen werde sie sie nicht.

Termin: 29.09. 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort: SKM Rheydt Waisenhausstr. 22c in 41236 Mönchengladbach

Der Eintritt ist frei.

Zur besseren Planung melden Sie sich bitte für die Veranstaltung an unter: m.offermann@skm-ry.de   – www.skm-rheydt.de

 

Asyl in Mönchengladbach ist ein Projekt des SKM Rheydt e.V. in Zusammenarbeit mit Mönchengladbacher Bürgerinnen und Bürgern. Gemeinsam möchten wir Mönchengladbach zu einem besseren Ort für Flüchtlinge machen. © 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum     Datenschutzerklärung     Kontakt

Simple Share Buttons