Asyl in Mönchengladbach
Informieren. Vernetzen. Helfen.

Angebot der Bibliotheken

Um in einer Bibliothek Medien ausleihen zu dürfen, muss man sich dort anmelden. Dazu braucht man seine Ausweispapiere und seine Meldebescheinigung. Normalerweise gilt ein Bibliotheksausweis für ein Jahr und kostet 7€ oder 14€. Die Bibliothek in Mönchengladbach bietet nun Asylbewerbern einen kostenlosen Bibliotheksausweis an. Dieser Ausweis ist drei Monate gültig und man kann damit Bücher und Zeitschriften kostenlos ausleihen. Die gibt es meistens in verschiedenen Sprachen. Für Hörbücher, Musik-CDs, Filme und andere Medien muss man eine Gebühr von ein bis vier Euro bezahlen.

In Mönchengladbach gibt es mehrere Bibliotheken. Das sind die Zentralbibliothek und Bibliotheken in den Stadtteilen Rheydt, Giesenkirchen und Rheindahlen.
In der interkulturellen Familienbibliothek Rheydt gibt es besonders viele Bücher in verschiedenen Sprachen. Weitere Informationen, Adressen und Öffnungszeiten der Bibliotheken finden Sie bei den häufig gestellten Fragen beim Thema Bildung.

 

Asyl in Mönchengladbach ist ein Projekt des SKM Rheydt e.V. in Zusammenarbeit mit Mönchengladbacher Bürgerinnen und Bürgern. Gemeinsam möchten wir Mönchengladbach zu einem besseren Ort für Flüchtlinge machen. © 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum     Datenschutzerklärung     Kontakt

Simple Share Buttons