Asyl in Mönchengladbach
Informieren. Vernetzen. Helfen.

Kiron-Studium exklusiv für Geflüchtete

kiron-uniExklusiv für Geflüchtete, kostenlos, ortsunabhängig, ohne Papiere, anerkannt

 

 

 

 

Die Kiron Online University ist die erste Universität nur für Flüchtlinge. Im Oktober 2015 startete die Universität mit 1000 Erstsemestern. Das BMBF fördert die innovative Bildungsplattform „Kiron Open Higher Education“ zusammen mit ihren Partnerhochschulen RWTH Aachen und Fachhochschule Lübeck.

Link zur Online-Hochschule

karina-photoOhne Pläne bleiben viele Geflüchtete in ihren Betten im Flüchtlingsheim.

Vielleicht gibt es im Internet viele Angebote in Hinblick auf „Deutsch lernen“, „Arbeiten“ oder „eine Ausbildung machen“ bzw. „Sportangebote“. Doch was passiert mit Asylberechtigten oder Asylbewerbern, die ein Studium anstreben, das an ihre individuellen Talente und Entfaltungswünsche angelehnt ist?

Bis ein Studium begonnen werden kann, vergehen meistens viele Jahre, erst Deutsch lernen, dann fließend werden, dann Ausweis- und Schulpapiere aus dem Kriegsgebiet beschaffen, eine vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geprüfte Schutzwürdigkeit nachweisen, sich dann bewerben und dann warten, bis ein Studienplatz da ist. Sobald sie in Deutschland ankommen, spüren nach Deutschland geflüchtete Menschen die Bedeutungsgehalt von Exklusivität, indem sie vor einem riesen Gesellschaftstor stehen, das nach unabsehbarer Öffnung Menschen Teil dieser Gesellschaft werden lässt.

Nun sind zwei Berliner Psychologiestudenten dieser Unabsehbarkeit mit einer neuen Exklusivität, die nur den Geflüchteten zusteht und die niemand ihnen nehmen kann, zuvor: sie gründeten schließlich die Berliner Kiron „Universität“ Open Higher Education.

„Diese Formate haben das Potential, Pilotprojekt für die Ansprache Studieninteressierter aus dem Ausland insgesamt – und damit weit über den Kontext Flüchtlinge hinaus – zu sein“, so Cornelia Quennet-Thielen, Staatssekretärin im BMBF (BMBF 02.09.2016 Pressemitteilung: 096/2016).

 Warum ein Studium mit Kiron?

– Einschreibung ohne Ausweis und Papiere

– 2 Jahre Zeit, um alle Unterlagen zu besorgen

– Online Studium für Flüchtlinge auf einer digitalen Plattfom

– Ortsunabhängig aus aller Welt möglich

– Kombination aus Online- und Präsenzlehre (nach 2 Jahren bei Kiron)

– 4 Jahre Studienzeit: Onlinestudium in den ersten zwei Jahren, die nächsten zwei Jahre verteilt an offline Partneruniversitäten (Bachelor)

– Internationales Studium mit anerkanntem Hochschulabschluss

– Alles kostenlos, keine Prüfungsgebühren

– 5 Studiengänge auf Englisch: Computerwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Architektur und Intercultural Studies

– Studium Generale mit anschließender Fachauswahl

– Bibliothekennutzung sowie gebrauchte Laptops mit Wlan-Stick (kostenlos)

– Studienhilfsmittel (Laptops etc.) in der sozialwissenschaftlichen Bibliothek des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB) (Study Hub)

– Sprachkurse von deutschen und internationalen Universitäten (kostenlos)

– Buddy-Programme: reguläre Studenten helfen den Kiron-Studenten im Alltag

– Mentoring durch Mitarbeiter lokaler Unternehmen

– Psychologische Beratung

 Kiron University, geared to refugees and displaced people, offers two years of online study toward a bachelor's degree. Students complete the degree at partner universities.Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft zeichnete die Kiron Universität mit der Hochschulperle digital des Jahres 2015 aus

 

Das Großprojekt Kiron wird unterstützt und steht in Kooperation mit dem Bundesamt für Bildung und Forschung, der IHK Berlin

 

140c48672459f5b26e4cd7980b0d0adf_xl

kiron3

 

kiron2

 

Asyl in Mönchengladbach ist ein Projekt des SKM Rheydt e.V. in Zusammenarbeit mit Mönchengladbacher Bürgerinnen und Bürgern. Gemeinsam möchten wir Mönchengladbach zu einem besseren Ort für Flüchtlinge machen. © 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum     Datenschutzerklärung     Kontakt

Simple Share Buttons