Asyl in Mönchengladbach
Informieren. Vernetzen. Helfen.

Angebot.

Stadtbibliothek MG

Beschreibung

In der Zentralbibliothek, der Stadtteilbibliothek Rheydt, der Schul- und Stadtbibliothek Rheindahlen sowie der Schul- und Stadtbibliothek Giesenkirchen können Asylbewerberinnen und Asylbewerber das breitgefächerte Angebot der Stadtbibliothek Mönchengladbach kostenlos nutzen.
Die Nutzung aller Angebote vor Ort ist ohne Anmeldung und ohne Bibliotheksausweis möglich.
WLAN und Computerarbeitsplätze mit Internetzugang, Drucker und Scanner ebenso.
Außerdem werden Bibliotheksführungen in deutscher und englischer Sprache angeboten, wobei den Teilnehmenden die Angebote der Stadtbibliothek vorgestellt und deren Nutzung erklärt wird.
Zum Angebot gehören u. A.:
Bücher,
eBooks,
Zeitschriften,
DVD´s,
CD´s
Games für Konsole und PC´s
Computerprogramme zum Deutschlernen und um Deutschland zu entdecken,
Romane und Hörbücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in mehreren Sprachen und vieles mehr.



Erster Termin

1. Dezember 2015



Letzter Termin

fortlaufend



Zeit



Takt

einmalig



Stadtteil

Weitere Infos online bei:
www.stadtbibliothek-mg.de



Stadtteil

Stadtmitte



Ort

Carl-Brandts-Haus, Blücherstraße 6, 41061 Mg



Karte



Kontakt via E-Mail

stadtbibliothek@moenchengladbach.de



Kontakt via Telefon

02161 256345



Kontakt via WhatsApp?



Angeboten von

Stadtbibliothek Mönchengladbach und Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW



[ssba]

Asyl in Mönchengladbach ist ein Projekt des SKM Rheydt e.V. in Zusammenarbeit mit Mönchengladbacher Bürgerinnen und Bürgern. Gemeinsam möchten wir Mönchengladbach zu einem besseren Ort für Flüchtlinge machen. © 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum     Datenschutzerklärung     Kontakt

Simple Share Buttons